Badminton Trickshots: Finten, die man lernen sollte

Finten & Trickshots im Badminton können nicht nur unheimlich effektiv und spektakulär sein, sondern sind auch für eine gute Technikausbildung extrem wichtig.

Wer mich im Training kennt oder schon einen Workshop von mir besucht hat, weiß, wie sehr ich auf das Thema Finten & Trickshots regelrecht "schwöre". Waren sie am Anfang meiner Trainerkarriere immer irgendwie dabei und ein Element in unserem Training, habe ich in den letzten Jahren nochmal genau auch aus trainingstheoretischer Sicht gelernt, warum das Ganze sinnvoll ist und warum die Athleten und Athletinnen, die wir so ausgebildet haben, immer schlagtechnisch zu den besten in Deutschland gehörten - und mittlerweile auf zahlreiche EM- und WM-Teilnahmen und sogar Medaillen auf dem Niveau zurückblicken können.

Ein paar Stichworte dazu: auf der einen Seite verbesserte es als spezifisches Koordinationstraining die Grundfähigkeiten, mit dem Schläger umgehen zu können, auf der anderen Seite bildet sich ein sogenanntes koordinatives Überpotential - man kann einfach mehr in diesen Feldbereichen. Das Training von Finten kann man auch implizites Training oder noch genauer als Training nach der Methode des "Constraints-led Approach" bezeichnen, was meiner Meinung und Erfahrung nach dem Technical und Tactical Approach, wie sie teilweise immer noch gepredigt werden in Deutschland, überlegen ist.

Wie starten?

In den folgenden 3 Videos präsentiere ich aus meinem Trickshot-Workshop 1 vier Finten, mit denen man gut starten kann. Dabei sollte der Fokus zunächst auf der

- Griffwechselfinte sowie den

- Cross-Longline-Varianten liegen. 

Erste sorgt für eine Verbesserung der Griffhaltung und des Schlägerhandlings, seht selber:

Video 1:

   

Die anderen Finten verdeutlichen noch einmal das "Prinzip Finte":

Man deutet dem Gegner deutlich eine Schlaglösung an, spielt dann aber eine andere - dies sieht man gut in den folgenden Videos:

Video 2:

Video 3:

Man kann nun auch gut ableiten, warum genau Trickshots so anspruchsvoll (= gewinnbringend) sind: Verschiedene Bewegungen müssten unter Zeitdruck gekoppelt werden - sprich man lernt mehr, als man in den meisten Situationen im Spiel braucht, ist also gut auf alles mögliche dann vorbereitet. 

Außerdem: Bewegungen werden flüssiger, Grundtechniken der einzelnen Schläge effizienter - ganz automatisch ohne viel Erklärung - probiert es aus!

Hier findet Ihr noch mehr Artikel und Videos zum Thema Trickshots & Finten:

Workshop Finten & Trickshots - Link zur DVD & Download

Artikel Finten & Vielseitigkeit - Link zum Artikel

Artikel Finten einsetzen - Link zum Artikel

Artikel Finten - gar nicht so schwer - Link zum Artikel

Weitere Finten als Video - Meine YouTube-Playliste

Finten Lernen & Integrieren als Video -  Meine YouTube-Playliste

Viel Spaß beim Anschauen & Ausprobieren!

Diemo Ruhnow

IMMER informiert sein über neue Artikel & Videos? PLUS 2 eBooks für Dich (ohne weitere Kosten) im Tausch gegen Ihre eMail-Adresse - dann bestellt hier den Newsletter HIER KLICKEN . 

Folgt uns auf Instagram & Co. - instagram facebook youtube - für noch MEHR Tipps & Videos

Badminton DVDs Lauftechnik Schlagtechnik Lernen
 

 

 

  

Artikelaktionen
 

instagram facebook youtube

Ebook Badminton

Perform Better - Die Experten für Funktionelles Training

Booking

solibad